Welche Voraussetzungen müssen für die Aufnahme eines Kredits erfüllt sein?

Die Lust auf einen Familienurlaub ist groß, die Spülmaschine funktioniert nicht mehr und das Auto muss dringend repariert werden. Wenn in diesen Fällen das Haushaltsbudget nicht ausreicht und das Sparkonto bereits geplündert ist, hilft nur noch ein günstiger Kredit, der den finanziellen Engpass ausgleichen kann.

Dafür sind die Banken da. Sie springen ein und gewähren Kredite, die in monatlichen Raten und zu einer vereinbarten Laufzeit zurückgezahlt werden. Ein solcher Kredit schafft nicht nur finanziellen Spielraum für notwendige Anschaffungen, sondern kann auch lang gehegte Wünsche erfüllen. Viele Menschen wollen zum Beispiel auch die Möglichkeit nutzen, zum aktuellen Bitcoin Kurs in Kryptowährungen zu investieren und Bitcoin kaufen zu können.

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, kann von den aktuellen Zinssätzen profitieren, die derzeit so günstig sind wie schon lange nicht mehr. Allerdings sind die Banken bei der Kreditvergabe an sehr starre Rahmenbedingungen gebunden. Verbraucher, die finanziell alles unter einem Dach haben wollen, sind bei der Hausbank sicherlich gut aufgehoben. Aber auch die Flexibilität bei der Ratenzahlung spielt heute eine große Rolle. Schließlich wollen viele Kreditnehmer nur kurzfristig einen finanziellen Engpass überbrücken und benötigen dafür Beträge zwischen 500 und 3.000 Euro. Diese Summen sind für herkömmliche Banken oft unattraktiv. Viele Direktbanken im Internet schließen diese Lücken mit minimalen Konditionen und transparenten Ratenzahlungen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Kredit zu erhalten, unabhängig davon, ob es sich um eine Hausbank oder eine Direktbank handelt?

Um einen Kredit zu erhalten, muss man zunächst seine Kreditwürdigkeit nachweisen. Das bedeutet, dass die Bank davon überzeugt sein muss, dass der Kreditnehmer in der Lage sein wird, den gewünschten Kreditbetrag in angemessenen Raten zurückzuzahlen.

Die Voraussetzungen, die die Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers bestimmen, sind neben einer positiven Schufa-Auskunft ein festes Einkommen. Kreditnehmer haben die Möglichkeit, ihre Kreditwürdigkeit durch Sachwerte oder einen Bürgen zu erhöhen. Darüber hinaus können die Banken aus allen Einnahmen, Ausgaben und sonstigen finanziellen Belastungen ersehen, ob der Antragsteller in der Lage ist, die Ratenzahlungen zu leisten.

Welche Voraussetzungen müssen für die Aufnahme eines Kredits erfüllt sein?
Welche Voraussetzungen müssen für die Aufnahme eines Kredits erfüllt sein?

Alter der Volljährigkeit

Die Kreditnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ab diesem Alter können Sie in Deutschland rechtsverbindliche Verträge abschließen und sind voll geschäftsfähig.

Wohnsitz

Der Hauptwohnsitz und das Bankkonto müssen sich in Deutschland befinden.

Probezeit

Die Arbeitnehmer müssen seit mehr als sechs Monaten bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt sein. Diese Vorschrift ist für die Bank wichtig, weil sie die Kündigungsfristen während der Probezeit verkürzt. Dies würde ein höheres Risiko für die Bank bedeuten.

Unbefristetes Arbeitsverhältnis

Der Darlehensnehmer muss in einem festen Arbeitsverhältnis stehen. Dies ist eine sehr häufige Voraussetzung für die Gewährung eines Kredits.

Einkommensnachweis

Um einen Kredit zu beantragen, verlangen die Banken einen Einkommensnachweis. Damit wird nachgewiesen, dass der Kreditnehmer über ein ausreichendes Einkommen verfügt, um den Kredit in Raten zurückzuzahlen. In einigen Fällen verlangen die Banken auch Kontoauszüge. Sie dient der Überprüfung und Abstimmung des Verhältnisses der monatlichen Zu- und Abflüsse von Geld.

Der vom Kreditnehmer zu erbringende Einkommensnachweis hängt davon ab, ob der Kreditnehmer angestellt oder selbständig tätig ist. Für Arbeitnehmer sind Lohnabrechnungen erforderlich. Rentner müssen ihren letzten Rentenbescheid vorlegen. Da Selbstständige und Freiberufler nicht über ein konstantes monatliches Einkommen verfügen, sind folgende Einkommensnachweise erforderlich: betriebswirtschaftliche Auswertungen, Einkommensteuerbescheide, Bilanzen.

Banken und Kreditinstitute lehnen Selbstständige oft als Kreditnehmer ab, weil sie kein regelmäßiges Einkommen haben. Darüber hinaus sind sie von der Zahlungsmoral ihrer Firmenkunden abhängig, und wenn diese ihre Rechnungen nicht bezahlen, geraten Freiberufler oft in finanzielle Schwierigkeiten.

Schufa

Kreditnehmer sollten keine negativen Einträge in der Schufa haben. Wenn ein Kreditnehmer einen Kredit beantragt, ziehen alle Banken die bei der Schufa gespeicherten Daten über Schuldenstand und Zahlungsverhalten heran. Daraus errechnet die Schufa einen Wert (Score), der für die Kreditwürdigkeit des Antragstellers von Bedeutung ist. Anhand dieses Scores beurteilt die Bank, ob Sie finanziell in der Lage sind, eine Ratenzahlung zu leisten. Zahlungsausfälle bei anderen Kreditgebern wirken sich negativ auf den Score aus.

Können Darlehen vorzeitig zurückgezahlt werden?

Wenn sich die finanzielle Situation eines Kreditnehmers ändert, möchten viele Verbraucher ihren Kredit vorzeitig kündigen. Sobald ein Darlehen jedoch gekündigt wird, haben die Banken Anspruch auf eine so genannte Vorfälligkeitsentschädigung, die maximal ein Prozent der Restschuld betragen kann. Beispiel: Wenn Sie noch 1.000 Euro Schulden zu tilgen haben, müssen Sie der Bank 10 Euro zahlen.

Wie funktioniert das Widerrufsrecht?

Bei einem Darlehensvertrag besteht die Möglichkeit, bis zu 14 Tage nach Vertragsabschluss von einem Darlehen zurückzutreten. Dieses Recht gilt für alle Arten von Krediten, von der Autofinanzierung bis zum Wohnungsbaukredit. Kurzfristige Kreditverträge und Kleinkredite sind ausgeschlossen.

Als Darlehensnehmer müssen Sie Ihren Widerruf schriftlich und vorzugsweise per Einschreiben erklären. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Allerdings müssen die Banken ihre Kunden und Kreditnehmer über diese Möglichkeit des Widerrufs informieren. Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung würde bedeuten, dass Darlehensnehmer auch noch viele Jahre nach Vertragsabschluss aus dem Darlehen herauskommen können.

Hast du Lust auf deinen persönlichen und absolut kostenlosen Finanzcheck? Du brauchst nur ein paar Fragen beantworten und sparst so um die 2500 € im Jahr! Viele Teilnehmer vor dir haben schon an ihrem persönlichen Finanzcheck teilgenommen und waren begeistert. Nun bist du dran

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Wenn dir der Ratgeber geholfen hat und du mit diesem dein Wissen erweitern oder auffrischen konntest, würden wir uns sehr freuen, wenn du diesen Beitrag bewerten würdest. Gerne kannst du auch die Kommentarfunktion für deine Erfahrungen nutzen. Falls du natürlich Fragen hast oder Verbesserungen kannst du diese uns auch gerne mitteilen.

Vielen Dank, von dein Wissenswelt-Team!

Bewertung abgeben

Schreibe einen Kommentar